Player Card Björn(JK) Nach einer kleinen Vorstellungspause ist mit Björn Brandes heute der siebte Spieler des neu zusammengestellten 2020/21er-Teams des SV Arminia Bunté Hundé an der Reihe.

Seine eigene Dart-Geschichte ist noch recht kurz, da Björn höchstens mal beim Kneipenbesuch ein paar Münzen in E-Dart Automaten geworfen hatte, bevor dann 2019 bei Arminia plötzlich Dartscheiben hingen und er fortan nach dem Pokertraining auch mal ein paar Pfeile dort warf.

So kam dann auch schnell der Kontakt mit den Buntén Hundén durch den gemeinsamen Spielort beim SV Arminia zustande und bereits beim 2. Bunté Hundé Cup in 2019 nahm "Double B" als vereinsloser Spieler teil. Nun war endgültig die Begeisterung für den Dartsport geweckt und von da an war Björn zusammen mit Mitchi regelmäßiger Gast bei den Buntén Hundén und so gehörte Björn im Mai auch zu den Gründungsmitgliedern der Sparte. Inzwischen ist er der Spieler mit den meisten Trainingsteilnahmen in 2020 und trainiert sich immer weiter an die vereinsinterne "Spitze" heran.

Aufgrund der Kürze seiner Dart-Karriere gibt es dort noch keine größeren Erfolge zu verzeichnen und es geht eher um erste Entwicklungsschritte, die erste 180 oder das erste Highfinish. In anderen Sportarten sieht das allerdings völlig anders aus.Nach 20 Jahren als Aktiver in diversen Fußballclubs in und um Hannover entdeckte Björn das Pokern für sich und hier beließ er es nicht bei kleineren Erfolgen, die hier vermutlich gar nicht zu zählen wären. Deshalb an dieser Stelle "nur" die Top 3: 1x Deutscher Einzelmeister, 1x Deutscher Mannschaftsmeister, Teilnahme am WSOP Main Event in Las Vegas!

Als Ur-Hannoveraner hätte Björn naheliegenderweise sein Fan-Herz an den SVA vergeben können, was aber nicht der Fall war. Bis heute ist er begeisterter Fan von Hannover96 und macht selbst auf dem Gelände des SVA keinen Hehl daraus. Wenn Björn seine Portokasse nicht gerade beim Pokern auffüllt, verdient er sein Geld als Programmierer. Wer das jetzt liest und gerade auf der Suche nach einem solchen ist, kann sich gerne melden, da Björn im Moment auf der Suche nach einem neuen Tätigkeitsfeld ist.

Bei den Buntén Hundén geht Björn für das A-Team an den Start und  wird sich in seiner zusätzlichen Rolle als "Calculator" vermutlich zukünftig um die vereinsinternen Statistiken bezüglich Trainingsrangliste, Vereinsmeisterschaft und der BHPL kümmern.


Kommentar schreiben